Aktuelles von uns :

 

Allensbacher Oldtimer-Studie 2017/2018

15 Millionen Deutsche interessieren sich für Oldtimer


Berlin, 10. Februar 2018. Rund 15 Millionen Menschen in Deutschland interessieren sich für Oldtimer-PKW und -Motorräder, was einem Anteil von 21,5 Prozent an der Bevölkerung über 18 Jahren entspricht. Das ist eines der vielen Ergebnisse aus der aktuellen IfD-Allensbach Oldtimer-Studie 2017/2018, die in diesen Tagen erschienen ist.

Laut der Studie sagen allerdings immerhin 65 Prozent aller PKW Fahrer, dass Oldtimer ein teures Hobby sind, welches sich nicht jeder leisten kann. Die Realität sieht aber anders aus: Der durchschnittliche Wert von Oldtimern liegt nach Angaben der Versicherungswirtschaft bei 20.000 Euro, und viele der zulassungsstärksten Klassiker – z.B. VW Käfer Mercedes W 123 und Porsche 924 – sind bereits für unter 10.000 Euro auf dem Markt erhältlich. Und es gibt überzeugende Argumente, die die Befragten für den Erwerb eines Klassikers anführen. 61 Prozent attestieren den Oldtimern Charme, und 60 Prozent sind der Meinung, dass ein solches Fahrzeug etwas Besonders ist, mit dem man auffällt.

In der Öffentlichkeit herrscht ein klares Bild zu Klassikern und ihren Besitzern. Mehr als 40 Prozent der Bevölkerung freuen sich, wenn sie einen Oldtimer auf der Straße sehen. Sie halten ihre Besitzer für Individualisten, die zur Erhaltung des technischen Kulturguts beitragen. 2 von 5 Pkw-Fahrern in Deutschland würden gerne einmal Oldtimer fahren, immerhin 20 Prozent gerne einen besitzen.

Der durchschnittliche Oldtimerbesitzer ist männlich (90,4 Prozent) und 54,7 Jahre alt. Er besitzt 1,6 Oldtimer, mit denen er im Jahr 1.740 km fährt. Über 20 Prozent sind in einem Oldtimer-Club organisiert.

       

Die nun bereits 5. Allensbacher Oldtimer-Studie seit 2008 untersucht im Auftrag der VF Verlagsgesellschaft mbH (Magazin Oldtimer Markt) das Oldtimer-Segment in Deutschland. Seit 2011 beteiligt sich der Verband der Automobilindustrie (VDA) an dieser Studie. Ursprünglich hauptsächlich als Medienanalyse geplant, hat sich die IfD-Allensbach Oldtimer-Studie zu einer der umfassendsten Untersuchung des Klassik-Markts entwickelt, die es weltweit gibt.  




 

 

 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung





Hier aktuelle Bilder / Videos von uns :



Magirus Deutz in Aktion


Magirus Deutz



 

 

 

 


1  



Wir lieben alte Möbel!

Neu in unserer Sammlung ein Kässbohrer Möbelkoffer von 1967 "kürzlich heimgeholt" Vorher mussten wir neue Reifen / Räder montieren und Hermann Dahnken hat die Bremse zum Bremsen gebracht. 


1  


 

 


 Magirus Deutz Orignal TRANSEUROPA Sattelzugmaschine (Schwerlast) BJ 1976


 

"28 Jahre Tag für Tag bis 2006 bei einem Palettenhersteller im Einsatz. "


 

Demontage und Montage des Fahrerhauses. Das Fahrgestell wurde vor gut 10 Jahren neu Instand gesetzt und nun haben wir das TRANSEUROPA Fahrerhaus wieder aufgesetzt. (Das wurde aber nicht restauriert und soll auch nur Instand gesetzt werden.)

 


 



 

 


 

 

Musikspektakel in Aschen!


 

Am Sonntag den 22.06.14 

ab 11 Uhr spielen Honky Tom & Biggy Lee für uns!


 


 

" Treffen sich zwei Musiker – er Rocker – sie Opernsängerin. Passt! Oh ja! 

Die Mischung macht ́s! Mit viel Spaß am musizieren und einem Programm von alten Schlagern bis Rock, von den 50er Jahren bis heute. Von der Melone über Petticoat, bis zur Lederhose.


 

Wir sind Honky Tom & Biggy Lee – Thomas Kuhlmann und Birgit von der Wellen. Jeweils 35 Jahre Bühnenerfahrung machen es möglich, viele Genres der Unterhaltungsmusik bedienen zu können. Entertainment und jeweils passende Kostümierung sind uns sehr wichtig. Noch wichtiger ist uns das Publikum! "


 


 

Honky Tom & Biggy Lee


1  


 


 


 


2. NVG – Kipper und Baumaschinentreffen am Sa. 20.06.2015 in Aschen / Diepholz.


 

19 . NVG hist. Nutzfahrzeugtreffen mit Teilemarkt und Ausfahrt.

Der Vennerberg ist in Rente gegangen - der Aschener Berg geht neu an die Baggerschaufel. 


 

Die Berge tauschen – die Legende lebt hier weiter.Am Samstag 20.06.2015 veranstaltet die Nutzfahrzeugabteilung der Oldieschrauber e.V. ein Kipper und Baumaschinentreffen in Aschen / Diepholz zusammen mit dem 18. hist. Nutzfahrzeugtreffen. Das Kipper und Baumaschinentreffen ist in der Nähe vom Museum und des Nutzfahrzeugtreffen. Ein großer Parkplatz für Trailer usw. ist vorhanden. Die Oldtimerfahrzeuge können auf dem Gelände des Nutzfahrzeugtreffen ausgestellt werden. Sanitäre Anlagen sind vorhanden. 

Anreise ist wie immer am Freitag oder früher nach Absprache möglich. 

Der Schützenplatz ist nur für das Nutzfahrzeugtreffen reserviert und bietet ca. 100 Fahrzeugen Platz. Zusätzliche Parkflächen sind rund um dem Museumsgelände vorhanden. Angrenzend findet auf dem Museumsgelände von Freitag bis Sonntag ein allgemeines Oldtimertreffen mit vielen tausend Besuchern statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt – Frühstück usw. gibt es in der großen Bauerndiele und es sind viele Imbisstände aufgebaut. Alle Museumshäuser sowie die Magiruswerkstatt sind geöffnet.Teilnehmen können alle Baumaschinen und Fahrzeuge die den Oldtimerstatus erfüllen und technisch in Ordnung sind.Eine Anmeldung sollte der besseren Planung wegen erfolgen. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Personen und Sachschäden.


 

Weitere Info : www.dieoldieschrauber.de - hhuentemann@t-online.de 

Tel. 05448 99116 oder 0151 171 44691 Hermann Hüntemann


 

 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

 


 


 

       Unsere Magirus Deutz Reportage ist abgedreht!


 

Hier unsere beiden Filmschnitte:


 

Video Teil 1

Video Teil 2


 


 


 

NVG Kippertreffen in Geilenkirchen - 2014

"Wir waren dabei, mit Eimer und Schaufel!"


 


 


 


 


 


 


 


 

RTL Film -Reportage über unsere Magirus Deutz Busse


 

 

Am Samstag 11.1.2014 war ein Filmteam von RTL für einen Tag bei uns in Barver und hat unsere Magirus Deutz Busse von 1957 und 1978 ausführlich getestet,  gefilmt und gefahren.


Der Moderator Det ist ein absoluter Fachmann mit dem man super klarkommt, wenn man sich auf seine Spielchen einlässt.
Alle Einstellungen wurden dreimal gedreht - falls mal eine nicht OK ist. Das Filmteam besteht aus Regisseur , Kameramann , Tontechniker , Moderator und Helfer.

 

Gefilmt wurde in und rund um Barver unter anderen auch an der alten Mühle sowie in unserer privaten Oldtimerwerkstatt. Der Moderator Det ist seit 2004 beim Fernsehen und seit seit ca. 6 Jahren bei RTL!


 


1  


 

Jugend forscht ! 

Erstmalige Zusammenarbeit von der NVG und den Berufsbildenden Schulen in Diepholz (Dr. Jürgen Ulderup)


 

Jugend forscht!

  

Aktive Schmiede in Kasachstan

Sommer Besuch 2013


 

 


 

Großes Kino 2014!


 

 

Im neuem deutschen Kinofilm fahren wir die Stars!

Drehort: Hamburg/Bergedorf !


 

 

Verborgende Schätze aus Russland:


 

Russland


1  


 


 


 


 

Neubau einer historischen LKW-Werkstatt !

Es geht voran bei unserem Projekt 


 


 


 


 


 


 

 

Helfer / Spender (etc.) sind natürlich gerne gesehen & können sich bei uns melden.
 

 

Aschen 2010 Die Oldieschrauber e.V.

 

Magirus im Schnee..

Ein paar schöne Bilder sowie Videos vom Reifentest im Schnee!  

 

 

 

 

Heute wurde es mal wieder Zeit für Nachschub fürs Heimatmuseum!

Solche Transporte kommen ja auch nicht mehr jeden Tag vor, daher haben wir das mal für euch festgehalten:

 

  

 

 

 

 

 

326034